pelzgroup

Auszubildende als Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

 

 

Das bringen Sie mit: 

Gute Mittlere Reife sowie die Bereitschaft zur Arbeit im Team. Wenn zusätzlich noch Lernbereitschaft und Engagement hinzukommen, würden wir uns freuen, Sie kennen zu lernen.

 

Das bieten wir: 

Sie lernen die Betriebsabläufe eines erfolgreichen mittelständischen Unternehmens kennen und können dabei Erfahrungen in einem spannenden Arbeitsumfeld sammeln. Wir bieten Ihnen eine praxisnahe Ausbildung mit Betreuung durch engagierte Ausbilder.Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre.

 

Haben wir Interesse geweckt?

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung. Bei Interesse an einem Ausbildungsstart im Sommer 2020 schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01.2020 an:

 



 

> Stellenausschreibung als PDF herunterladen

 

 

Informationen über den Ausbildungsberuf

 1. Arbeitsgebiet:

Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen, von Schalt- und Steuerungsanlagen über Anlagen der Energieversorgung bis hin zu Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik.

 2. Branchen/Betriebe:

Industrieunternehmen, Dienstleistungsunternehmen mit enger Verknüpfung zur Industrie

 3. Berufliche Fähigkeiten:

Das Interesse und Verständnis für Elektrotechnik und Elektronik sowie für die Energieversorgungs-, kommunikations- oder Beleuchtungstechnik ist wichtig, um die Arbeit mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen kontrolliert und gewissenhaft durchzuführen. Dafür ist handwerkliches  Geschick, die Fähigkeit zum Planen und Organisieren, sowie eine gute Auge-Hand-Koordination gefragt. Räumliches Vorstellungsvermögen und rechnerisches Denken sind zusätzlich wichtige Eigenschaften für den Elektroniker / die Elektronikerin für Betriebstechnik.

 
4. Ausbildungsschwerpunkte: 

  1. Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht,
  2. Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes,
  3. Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit,
  4. Umweltschutz,
  5. Betriebliche und technische Kommunikation,
  6. Planen und Organisieren der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse,
  7. Montieren und Anschließen elektrischer Betriebsmittel,
  8. Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen und Systemen,
  9. Beurteilen der Sicherheit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln,
  10. Installieren und Konfigurieren von IT-Systemen,
  11. Beraten und Betreuen von Kunden, Erbringen von Serviceleistungen,
  12. Technische Auftragsanalyse, Lösungsentwicklung,
  13. Installieren und Inbetriebnahme von elektrischen Anlagen,
  14. Konfigurieren und Programmieren von Steuerungen,
  15. Instandhalten von Anlagen und Systemen,
  16. Technischer Service und Betrieb,
  17. Geschäftsprozesse und Qualitätsmanagement im Einsatzgebiet. 

5. Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre