pelzgroup

Ausgezeichnet!


Jedes Jahr werden von der Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft e.V. bis zu drei Preisträger ermittelt, die die Auszeichnung „Umweltpreis der Wirtschaft“ erhalten.

Die Preisträger können Unternehmen / Betriebe sowie öffentliche oder private Organisationen sein, die in Verbindung mit der Wirtschaft maßgebliche Beiträge zum Schutz von Natur und Umwelt leisten oder geleistet haben. Ausgezeichnet werden Aktivitäten, die über das gesetzlich Vorgeschriebene hinausgehen und durch neue Prozesse oder neu entwickelte Produkte den wichtigen Belangen von Umwelt und Wirtschaft gleichermaßen und in vorbildlicher Weise gerecht werden. 2016 ist die Firma pely-plastic GmbH & Co. KG einer dieser drei Preisträger und produziert unter der Marke „Pely“ Müllbeutel und Lebensmittelfolien für den täglichen Bedarf.

Jury und Vergabekriterien:

Die Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft e.V. (www.stfg.de) verleiht einmal jährlich die Auszeichnung „Umweltpreis der Wirtschaft“. Die Preisträger können Unternehmen / Betriebe sowie öffentliche oder private Organisationen sein, die in Verbindung mit der Wirtschaft maßgebliche Beiträge zum Schutz von Natur und Umwelt leisten oder geleistet haben. Ausgezeichnet werden Aktivitäten, die über das gesetzlich Vorgeschriebene hinausgehen und durch neue Prozesse oder neu entwickelte Produkte den wichtigen Belangen von Umwelt und Wirtschaft gleichermaßen und in vorbildlicher Weise gerecht werden.




Viele fragen sich jetzt sicherlich, wie man ausgerechnet als Folien-Hersteller einen Umweltpreis gewinnen kann – aber klimafreundliche Folienherstellung macht‘s möglich:

Durch ausgereifte Technologien, hochwertige Rohstoffe und einen modernen Maschinenpark produziert Pely dünnere Folienbeutel, die nachweislich weniger CO2 verursachen und trotzdem eine bessere Reißfestigkeit aufweisen als marktübliche Beutel

Mehr Infos zu all unseren klimafreundlichen
Produkten erhalten Sie
hier...



Auch Ihr Beitrag zählt!

Achten Sie beim Kauf von Haushaltsfolien auf die Auswahl von klimafreundlichen Produkten und unterstützen Sie das hier in Deutschland erfolgreich existierende Entsorgungs- und Verwertungssystem durch Mülltrennung.

Verantwortliches Handeln für eine gemeinsame Zukunft!



Foto: Jan Köhler-Kaeß, Flintbek